fr br es Holanda Ingles Buche 24 Stunden : info@greenperuadventures.com

„Der Ursprung der Inka“ – Trek nach Pumamarca und Machu Picchu 2 Tage/ 1 Nacht

  • Reiseziel: Cusco, Heiliges Tal der Incas
  • Dauer: 2 tage
  • Preis pro person: $450
Book Now!

Es gibt verschiedene Legenden über den Ursprung der Inkas. Die bekannteste erzählt von den drei Ayar-Brüdern, welche mit ihren Frauen aus den Tamputoco Bergen entsprungen sind. Einer dieser drei Brüder, Ayar Maco, soll demnach der legendäre Gründer des Inka-Reiches sein.
Pumamarca gilt als eine der ersten Inca-Siedlungen, bevor die Incas ihren Weg ins Heilige Tal und bis nach Cusco geschafft haben. Diese archäologische Stätte ist durch einen originalen Inca Trail mit der letzten lebenden Inca-Stadt Ollantaytambo verbunden – eine 2.5-stündige Wanderung durch das schöne Pata Cancha-Tal mit seinem gleichnamigen Fluss. Zudem werden Sie Ollantaytambo als Teil der Inca-Legende kennenlernen.

Reiseverlauf

Tag 1

Cusco – Ollantaytambo – Pumamarca – Aguas Calientes

Nachdem wir Sie um 6 Uhr morgens in Ihrem Hotel in Cusco abgeholt haben, starten wir unseren aufregenden Tag! Mit unserem privaten Transport geht es für uns in Richtung Heiliges Tal der Inkas, durch die kleinen Dörfer Chinchero und Urubamba, bis wir dann gegen 8 Uhr in Ollantaytambo ankommen.

Hier werden Sie einige mitgebrachte Snacks zu sich nehmen. Wir starten dann unsere Wanderung entlang eines kleinen Pfades bis aus der Stadt Ollantaytambo heraus, bis wir den Fluss Patacancha erreicht haben. Von hier aus werden wir einige Minuten dem Flussverlauf folgen, bis wir den originalen Inca Pfad erreicht haben. An diesem Punkt unserer Wanderung werden Sie dann die Möglichkeit haben, aus der Ferne die obersten Inka-Terrassen des archäologischen Komplexes in Ollantaytambo zu entdecken. Wir folgen dem Pfad weiter bergauf, während wir an modernen Farmen vorbeikommen und nach dem klaren Wasser reichen, welches die Sonne breit reflektiert.

Wir folgen diesem Abschnitt des originalen Inka-Pfades, welcher uns an erfrischenden Eukalyptus-Bäumen, farbenprächtigen Korn-Feldern und kleinen Farmen vorbei führt. Die Farmen spiegeln das Leben in den Anden wider, mit viel Vieh und Haustieren, die frei im Garten hinter dem Haus leben.
An einem Punkt unserer Wanderung werden wir sehr viele Inka Terrassen entdecken, welche eine gigantische Treppen in der Mitte umgeben. Wir stoppen an diesem Punkt und genießen die Aussicht auf das Patamarca Tal. Ein paar Minuten später machen wir eine erneute Pause und sehen uns die unglaubliche Aussicht auf den Huancaure Berg an.
Von hier aus geht es weiter mit unserer Wanderung, und wir treffen schon bald auf die Festung Pumamarca. Wir erreichen unseren nahen Campingplatz, wo unser Team bereits mit erfrischenden Getränken auf uns wartet. Im Anschluss führt unser Tourguide Sie um die archäologische Stätte und gibt Ihnen eine ausführliche Tour mit allen wichtigen Daten und Fakten. Sie werden schlussendlich das Ende der Geschichte der Ayar-Brüder hören, und die Bedeutung des Tals und der archäologischen Stätte Pumamarca verstehen.

Gegen Mittag werden wir dann wieder den Rückweg antreten, und bei einer lokalen Familie ein typisches peruanisches Mittagessen mit frischen lokalen Zutaten zu uns nehmen. Nach dem Mittagessen, um 13:30 Uhr, erreichen wir dann wieder die Inka-Terrassen, bei denen wir auf dem Hinweg vorbeigekommen sind. Wir steigen die Treppen hinunter, und nach einer weiteren Stunde Wanderung treffen wir auf die Straße, von der aus uns unser privater Transport abholen und zurück nach Ollantaytambo bringen wird. Sobald wir die archäologische Stätte in Ollantaytambo erreicht haben, wird Ihr Tourguide Sie um die Ruinen führen und Ihnen die Terrassen, den Kondor-Tempel und den Sonnen-Tempel zeigen, während er die Bedeutung jeder Konstruktion und die Wichtigkeit der Stätte während der Inkazeit erläutert.

Direkt nach unserem Besuch der Ruinen bringt uns unser Tourguide zur Zugstation in Ollantaytambo, wo Sie den Zug um 16:36 Uhr nach Aguas Calientes nehmen werden. Die 2-stündige Zugfahrt hat Ihnen mit Panoramafenstern eine einzigartige, spektakuläre Reise zu bieten. Entlang des heiligen Flusses der Inkas geht es hinunter auf 2000 Meter bis in den Nebelwald. Die Landschaft ändert sich schnell: Von tropisch bewaldeten Bergen mit ihren schneebedeckten Gipfeln sieht man kleine schimmernde Wasserfälle, die sich auf ihrem Weg ins Tal zu Flüssen fusionieren und schließlich im heiligen Fluss zusammentreffen. Nach diesen spektakulären natürlichen Eindrücken werden Sie in Aguas Calientes ankommen, wo die warme Atmosphäre und einige typische Dschungelklänge Sie willkommen heißen werden. Ihr Tourguide wird Sie vom Bahnhof abholen und Sie zu Ihrem Hotel bringen. Im Anschluss wird Ihr Tourguide Ihnen dann eine kleine Zusammenfassung der Exkursion des folgenden Tages geben.

UnterkunftHotel Hatun Inti Classic

Tag 2

Machu Picchu – Ollantaytambo – Cusco

Der Tag auf den Sie gewartet haben!

Nach dem Frühstück am frühen Morgen startet unser Tag. Sie können entscheiden, ob Sie den Bus nehmen oder zu Fuß zum Eingang der berühmten Inka-Zitadelle hinaufsteigen möchten. Sie werden zu den ersten Besuchern an diesem Tag zählen. Um 07:45 Uhr wird Ihr bilingualer Guide Sie für 3 Stunden um die Ruinen führen und Ihnen die historische Bedeutung des Ortes im Inka-Imperium erläutern. Danach haben Sie etwas Zeit, den Ort auf eigene Faust zu entdecken.
Machu Picchu ist die berühmteste aller Inka-Ruinen, obwohl sie nicht in den Schriften der spanischen Eroberern erwähnt wird. Man geht davon aus, dass sie etwa in der Mitte des 15. Jahrhunderts konstruiert wurde. Sie wurde dann vom amerikanischen Historiker Hiram Bingham im  Jahr 1911 „wiederentdeckt“.
Die geführte Tour in diesem faszinierenden Ort ist ein unvergessliches Erlebnis. Besuchen sie den Hauptplatz, die königlichen Viertel, den Tempel der drei Fenster, die Türme, die heilige Sonnenscheibe und die Grabstätten.
Nach der Exkursion können Sie den Berg hinter Machu Picchu, „Huayna Picchu“, oder den Machu Picchu Berg hochklettern, von dem aus Sie einen faszinierenden Blick über den kompletten Komplex haben werden. Allerdings sind nur 400 Personen pro Tag erlaubt, deshalb müssen Sie vorzeitig buchen. Lassen Sie uns dies bei der Buchung wissen und erleben Sie diesen unvergessliche Wanderung für US$ 15 extra. Weiterhin können Sie zum Inti Punku, dem „Sonnentor“ (45min) oder zur Inka-Brücke (1 Stunde) wandern. Ansonsten besteht die Option einfach zu entspannen und die inspiriernde Atmosphäre zu genießen.
Nach Ihrer Freizeit laufen wir/ nehmen den Bus nach Aguas Calientes wo Sie zum Beispiel Zeit für ein Mittagessen oder ein Bad in den örtlichen Thermalbädern haben. Von dort aus geht es dann um 19:00 Uhr mit dem Zug zurück nach Ollantaytambo und mit dem Touristenbus zurück nach Cusco. Wenn Sie bereits früher nach Cusco zurückkommen möchten, gibt es die Möglichkeit für einen Aufpreis von circa US$ 30 p.P einen früheren Zug, zum Beispiel um 14:30 Uhr oder um 16:12 Uhr, zu buchen.

Essen: Frühstück

Inklusive:
  • Pick-up von Ihrem Hotel
  • Transport Cusco – Ollantaytambo
  • Tageswanderung von Ollantaytambo nach Pumamarca
  • Mittagessen während der Wanderung
  • Unterkunft in einem 3-Sterne-Hotel
  • Zugtickets Ollantaytambo – Aguas Calientes – Ollantaytambo
  • Frühstück am 2.Tag
  • Einritt zu Machu Picchu
  • 2,5-stündige geführte Tour mit einer unserer professionellen bilingualen Tourguides
  • Bus Machu Picchu – Aguas Calientes
  • Transport Ollantaytambo – Cusco
  • Lokales Handy
  • 24-Stunden-Support
  • Versicherungen jeglicher Art
Nicht inklusive:
  • Cusco Tourist Ticket (Eintritt für einen Tag – 70 Soles)
  • Eintritt zu Pumamarca
  • Eintritt zu den Thermalbädern (10 Soles)
  • Essen am zweiten Tag (außer Frühstück)
  • Versicherungen jeglicher Art
Wir empfehlen Ihnen folgendes mitzubringen:
  • Ihren originalen Reisepass (für Ihr Zugticket und den Eintritt nach Machu Picchu)
  • Originale Stundenkarte, falls Sie als Student buchen
  • Kleiner Rucksack
  • Wasserflasche
  • Warme Kleidung für den frühen Morgen
  • Regenjacke oder Regenponcho (das Wetter ist unberechenbar nahe des Dschungels)
  • Wechselkleidung
  • Bequeme Schuhe
  • Hygieneartikel (Zahnbürste, Toilettenpapier, etc)
  • Insekten- und Sonnenschutz
  • Kopflampe (falls Sie morgens zu Machu Picchu laufen möchten)
  • Kamera und Extrabatterien oder Ladekabel
Was wir für Ihre Reservierung brauchen:
  • Ihren vollen Namen, so wie er in ihrem Reisepass geschrieben wird
  • Reisepassnummer
  • Nationalität
  • Geburtsdatum
  • Starttag ihrer Tour
  • Kopie des Reisepasses
  • 60% Anzahlung des Tourpreises über WesternUnion, PayPal, ABN AMRO Bank in Holland oder über unseren BOOK NOW-Button, der Restbetrag wird in unserem Büro in Cusco bezahlt.

Preis US$ 450 pro Person – Hotel Hatun Inti Classic
Einzelne Person zahlt +US$ 60

Book Now!

Privater Tourguide in Machu Picchu:
1 Person US$ 80
2 Personen US$ 40 p.P.
3 Personen US$ 27 p.P.
4 Personen US$ 20 p.P.
über 4 Personen US$ 18 p.P.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit jeder beliebigen Tour, die sie bei Green Peru Adventures buchen, stellen wir eine kostenlose Walking-Tour durch die rätselhafte, historische Stadt Cuscos zur Verfügung, bei der Sie von einem unserer professionellen, mehrsprachigen Tourguides begleitet werden.

Wir freuen uns, Ihnen eine unvergessliche Reise zu bieten.