fr br es Holanda Ingles Buche 24 Stunden : info@greenperuadventures.com

Klassische Colca Canyon 3 tage / 2 nächte

  • Reiseziel: Arequipa
  • Dauer: 3 tage
  • Preis pro person: $180

Der Colca Canyon ( 4.160 m ) ist die Schlucht de Colca Flusses in Sued Peru. Sie befindet sich ca 160 km im nordwesten von Arequipa. Er ist mehr als Doppelt so tief wie der Grand Canyon in den USA. Er wird als weltweit tiefste Schlucht bezeichnet. Die Waende des Colca Canyons sind nicht so vertical verlaufend wie die des Grand Canyon.

Das Colca Tal ist ein farbenfrohes anden Tal mit Staedten gegruendet in den Spanischen Kolonialzeiten und immernoch bewohnt von Menschen der Collaguas und der Cabanas Kulturen. Die Einheimischen bewahren stehts ihre Traditionen und kultivieren die Pre – Inka Terassen. Der Name Colca bezieht sich auf die kleinen Getreidespeicher aus Dreck und Stein, gebaut in den Taelern und Schluchten. Diese Aufbewahrungsorte wurden zu Zeiten der Inka und Pre – Inka zum aufbewahren von Nahrung wie Kartoffenl, Quinua und anderen Ernte ertraegen genuzt. Ebenso wurden sie als Graeber fuer wichtige Personen benuzt.


Book Now

 

Reiseverlauf

Tag 1

Ein Privater Bus holt sie um ca 7.30 am von ihrem Hotel ab. Der Bus bringt sie auf der Strasse richtung Yura auf zum Colca Tal 160 km von Chivay. Sie werden entlang diese Strasse fuer 4 Stunden befahren, bis sie ihre Unterkunft fuer die Nacht erreichen. Die 4 Stunden Fahrt ist nicht direkt, sie fuehrt sie durch einige der wichtigsten Plaetze der Region. Der erste Stop wird im National Reservat von Aguada Blanca und den Salwerken sein, hier koennen sie die bekannten Vicuñas und die andere Seite der Vulkane Arequipas wie Misti, Chachani und PichuPichu sehen. Bevor wir zum Nationalpark von “Pampa Cañahuas” kommen, machen wir nochmal einen kurzen Stop um wilde Vicuñas ( einer von den 4 Typen amerikanischer Kamele ) in seiner natuerlichen Umgebung zu beobachten. Wir befinden uns auf 3.400 Meter ueber dem Meeresspiegel. Weiter geht es nach “Pata Wasi” (Pata=hoch Wasi=Zuhause), eine andinische Gemeinde auf der anderen Seite der Grenze des Reservates.

Wir werden am Restaurant el Chino stoppen, dort koennen sie die Toiletten benuzten, einen Coca Tee drinken um der Hoehenkrankheit vorzubeugen und die stone wood” formations.

Weiter auf der Strasse kommen wir an “Tocra”, einer Platform auf mehr als 4.500 metern vorbei, hier koennen sie Fotos von den Seen und ihren Voegel, dem Altiplano und seinen Lamas und Guanacos machen. Der hoechste Punkt unserer Tour ist “Pata Pampa” (Pata=hoch, Pampa=Land) gelegen auf 4.820 metern, von hier aus werden sie die Vulkane Ampato, Sabancaya, Hualca – Hualca, mismi ( Quelle des Amazonas ) und die Cordillera de Chila bewundern koennen. Umso naeher wir nach Chivay ( 3.651 meter ) kommen , koennen wir die spektakulaere farbvielfalt der Terrassen des Colca Tales bestaunen.

Nach dem Mittagessen haben sie Zeit den Markt von Chivay zu besichtigen, dann fahren wir nach Mamyachi ( wenn sie nach dem Mittagessen zum Colca Lodge Hotel gehen um dort den Pool geniessen wollen, klaeren sie das mit dem Guide ab, um sie am 2. Tag dort abzuholen.)

Sie koennen etwas relaxen bevor es mit einer kurzen Wanderung zu den Heissenquellen geht, 30 Minuten vom Hotel. Diese Thermalquellen sind mit die besten in Peru, sie koennen das warem natuerliche Wasser geniessen ( 35 °C ), ein schoener aussen Pool umgeben von riesigen Bergen und mit etwas glueck koennen sie einige Condore sehen die zu ihren Nestern zurueckkehren. Nach dem Sonnenuntergang, geht es zurueck zum Hotel wo sie ihr Abendessen zu sich nehmen werden.

Uebernachtung im Hotel Mamayacchi

Tag 2

Sie werden frueh Fruehstuecken und darauf folgend zu dem bekannten “Cruz del Condor” Aussichtspunkt fahren. Dort angekommen werden sie genug Zeit haben, um den Ausblick auf die Tiefen des Canyon zu geniessen und wenn das Wetter mitmacht, koennen sie ebenfalls die majestaetischen Kondore fliegen sehen.

Weiter geht es mit einer Wanderung nahe des Canyon ( 1 Stunde ). Auf dem Weg nach Chivay werden wir das traditionelle Dorf Pinchollo und den “ Mirador Antahuilque” einen weiteren Aussichtspunkt besichtigen. Hier sind wunderschoene 1.500 Jahre alte Terassen konstruiert von den Collaguas, einer Kultur die lange vor den Inkas lebte. Ebenfalls werden wir kurz am Aussichtspunkt “Choquetico” halt machen, der durch seine haengenden Graeber “Tumbas colgantes“ bekantn ist. Wir werden auch litomaqueta sehen, welches ein in Stein gemeisseltes Model der Canyon Terassen ist. Weiter geht es um Maca zu besuchen, eine andinische Gemeinde die im November 1991 ein Erdbeben erlebt hat. In Yanque treffen wir auf die schoenste Kirche im Canyon.

Ankunft in Chivay, Mittagessen und Freizeit um die Stadt zu erkunden.
Zurueck zum Hotel

Den Rest des Tages haben sie frei und koennen Aktivitaeten wie Wandern, Reiten oder Fahrrad fahren aussueben, diese sind nicht im Programm beinhaltet, koennen bei bedarf aber organisiert werden.

Ubernachtung im Hotel Mamayacchi

Tag 3

Nach einem fruehen Fruehstueck in ihrem Hotel, wird ein Bewohner aus Coporague sie mit zu seinem Zuhause nehmen und gemeinsam mit ihnen seine Arbeit fuer diesen Morgen planen. Wir koennen nicht genau sagen was das exakt sein wird, das haengt von der Jahreszeit und dem Wochentag ab. Normalle aktivitaeten sind die Felder zu bewirtschaften, die Herden zu hueten und das Land fuer die Saat oder Ernte vorzubereiten.
Gegen Mittag wird ihr Gastgeber sie wieder zurueck zu ihrem Hotel bringen.

Darauf geht es nach Chivay zum Mittagessen und weiter zurueck nach Arequipa, dort werden sie gegen 5.00 pm ankommen und zu ihrem Hotel gebracht.

Inbegriffen
  • Transfer vom Hotel in Arequipa
  • Lokales Mobiltelefon
  • 24h support vom Firmeneigentuemer
  • Privater Transport
  • Englisch sprechender Guide
  • Unterkunft im Hotel Mamayacchi Fruehstueck im Hotel
  • (Optional upgrade der Unterkunft In Chivay mit Colca Lodge, Casa Andina oder Pozo del Cielo.)
Nicht Inbegriffen:
  • S/. 70 soles Eintrittsticket fuer das Colca Tal
  • Verpflegung 3 Mittagessen 2 Abendessen
  • S/. 15 soles Eintritt fuer die Thermalquellen
Wir empfehlen folgendes mitzubringen:
  • Tagesrucksack für persönliche Gegenstände
  • Warme Klamotten für verschiedene Temperaturen
  • Kamera und Batterien
  • Regenponcho
  • Körperpflegemittel
  • Badesachen für die heißen Quellen
Was wir für Ihre Reservierung brauchen:
  • Ihren vollen Namen, so wie er in ihrem Reisepass geschrieben wird
  • Reisepassnummer
  • Nationalität
  • Geburtsdatum
  • Starttag ihrer Tour
  • Kopie des Reisepasses
  • 60% Anzahlung des Unterkunftspreises über WesternUnion, PayPal, ABN AMRO Bank in Holland oder Bank of America in den Usa, der Restbetrag wird in unserem Büro in Cusco bezahlt.

Preis US$ 180 pro Person
Preis bassiert auf 2 Personen
Einzel Persom bezahlt plus US$ 40

Book Now

Allgemeine Geschäftsbedingungen