fr br es Holanda Ingles Buche 24 Stunden : info@greenperuadventures.com

Nord Peru Expeditionstour Lima, Huaraz, Trujillo, Chiclayo, Chachapoyas, Cajamarca 13 tage / 12 nächte

  • Reiseziel: Cajamarca, Chiclayo, Lima, Trujillo
  • Dauer: 13 tage

Das Zentrum im Sueden Perus ist sehr touristisch und bekannt fuer seine natuerliche schoenheit und ebeneso fuer die hinterlassenschaften der kolonial und Inka Historie. Der Norden dagegen ist immernoch unbekannter als der Sueden. Hier koennen sie wunderschoene Landschaften und die Geschichte die noch tausende von Jahren bevor der Inka Eroberung zurueckliegt bestaunen. Diese Tour verfolgt den Pfad der Geschichte des Nordens von Peru un gibt gute Eindruecke der wichtigsten Highlights. Begleiten sie uns auf der Reise von Huaraz nach Chiclayo und entdecken sie die die natuerlichen und historischen schoenheiten im Norden Perus.

Reiseverlauf

Tag 1

Lima Huaraz

Bus ( Movil Tours ) nach Huaraz ( 9 Stunden Fahrt ). Wenn sie durch den Rehuaz Pass fahren, koennne sie die Cordillera Blanca sehen ) Die 200 km lange Bergkette zaehlt 58 schneebedeckte Bergspizten, sie zeigen usn wudnerschoene Panoramen. Bei ankunft bringen wir sie zu ihrem Hotel.

Tag 2

Huaraz

Eine gemeinschafts Gruppe mit einem Englisch sprechenden Reisefueher nach Carhuaz, Llanganuco und Caraz. Zuerst begeben wir uns nach Carhuaz, hier essen wir leckeres Eis. Weiter geht es zur Lagune von Llanganuco, wo wenn die Sonne hoch am Himmel steht, die bunten Farben auf dem Wasser und den Schneebedeckten Bergen traumhafte Anblicke ergibt.

Ebenfalls koennen sie eine kleine Wanderung in dem Wald machen, welcher sehr alte Baeume papierartigen Stielen enthaelt. Darauf werden sie Mittagessen und den Ausflug nach Caraz fortsetzten, welches durch sein selbsgemachtes Manjar bekannt ist. Wir kehren nach Huaraz zurueck und nehmen um 9.30 pm den Bus nach Trujillo.

Tag 3

Trujillo Chan chan Huanchaco

Um ca 5.30 am kommen sie in Trujillo an, wir bringen sie zu ihrem im zentrum gelegen Hotel. Hier koennen sie erstmal das Fruehstuecks Buffet geniessen. Morgens haben sie Zeit das koloniale Zentrum Trujillos kennen zu lernen. Am Nachmittag besuchen wir den Lehmpalast von Chan Chan und Huanco Arco Iris, beide stamen aus der Zeit der Chimu ( 1200 – 1470 v. Chr. ). Hier befinden sich 9 Palastkomplexe, beinhaltend den Nik – AN Komplex, welcher mit Fisch und Vogelmotiven verziehrt ist. Darauf geht es nac Huanchaco um dort den Kuestenabschnitt zu besichtigen. Hier treffen sie auf die lokalen Fischer die ihre traditionellen Caballitos de Totora ( Schilfboote ) wie zu Zeiten der Moche Kulture nuzten um die Wellen zu reiten.

Tag 4

Trujillo Huaca de la Luna

Diese Tour bringt sie zu dem gigantischen Moche Grabhuegel und dem Tempel von Huaca del Sol und Huaca de la Luna. Diese Pyramiden sind mit wunderschoenen Wandbemalungen und Mosaiken verziert, diese representieren die Welt der Moche. Huaca de la Luna hat ein sehr interessantes Museum mit speziellen Funden die hier gemacht wurden. Am Nachmittag bringen wir sie zum Busterminal. Von hier aus nehmen sie einen komfortablen Bus nach Chachapoyas ( 13 Stunden ),

Tag 5

Chachapoyas Gocta Wasserfall

Nach ankunft am Morgen ( 6.00 am ) bringen wir sie zu ihrem Hotel, sie checken ein und bekommen Fruehstueck. Darauf fahren wir ca 1 Stunde bis nach Cocachimbo, von hier aus laufen wir mit unserem Guide ca 2.5 stunden bis zum Gocta Wasserfall (771m ) einer der hoechsten Wasserfaelle der Welt. Sie koennen auch fuer ca 75% der Strecke ein Pferd mieten, welches 20USD pro Person kostet. Sie wandern durch einen Nebelwald und werden Tukane, Kolibris und den Andenfelshahn sehen koennen. Ebenso ist es moeglich ein Picknick mit Blick auf den Wasserfall zu machen. Am Nachmittag kehren wir nach Chachapoyas zurueck

Tag 6

Chachapoyas Sarkophag von Karajia

Nach dem Fruehstueck werden wie eine schoene 2h Fahrt zu der Stadt Cruz Pata auf uns nehmen. Von hier aus geht es in ca 20 min Fussmarsch zu den aussergewohnlichen Sarkophagen von Karajia. Weiter geht es dann nach Caverna ( Die Hoehle ) von Quiocta, mit 550m die laengste in Peru.

Tag 7

Chachapoyas Kuelap

Heute besichtigen wir die neue und bekannte antike Stadt Kuelap ( 3000m , bekannt als das Machu Picchu von Nord Peru. Dieser atemberaubende Archologische Komplex liegt hoch in den Anden und beherbergt mehr als 400 Hauser mit Waenden bis zu 17 m hoch. Es war die die Hauptstadt der Chachapoyas ( 800 – 1570 n. Chr. ) und bis vor 30 Jahren haette man noch 2 Monate gebraucht um es von der naechstgelegenen Strasse zu erreichen. Diese versteckte Zitadelle ist von Pflanzen bedeckt, speziell von Bromelien ( vorallem im Mai ) und vielen variationen der Ochidee. Dannach geht es wieder zurueck nach Chachapoyas.

Tag 8

Museum Tumbas Reales – Museum Sican Tucume

Heute haben wir eine spezielle private archeaologische Tour geplant.Los geht es mit Tucume , diese Pyramiden/ Ruinen und Zeremonie Platformen wurden einst von der Lambayeque und Chimu Kultur errichtet, ebenso wurden Inka Uebereste gefunden. Die Bauten bestehen aus Lehmsteinen, Sonnengetrocknete Blocke aus Lehm gemischt mit Schilf und Kaktussaft.

Diesen Nachmittag besuchen sie das Museum Tumbas Reales. Dieses Museum ist in der Form des Grabes des Herrschers von Sipan gebaut und beinhaltet eine grosse Auswahl an goldenen Kunstobjekten, die in seinem grab gefunden wurden. Diese Kombinationb, macht das Tumbas Reales zu einem der schoensten Museen Perus. Am spaeten Nachmittag bringen wir sie zum Flughafen oder Busterminal.

Tag 9

Chachapoyas Revash Leymebamba

Wir besuchen Revash. Ihr erster Stop ist Santo Tomas ( 2 Stunden von Chachapoyas ).

Wir steigen waehrend den 1.5 Stunden auf zu den Grabtuermen von Revash Dieses Mausoleo wurde an der Felswand gebaut und mit typischen Motiven der Chachapoyas Kultur verziert. Wenn sie wollen koennen sie ein Pferd mieten ( 20 USD extra ). Weiter geht es nach Leymabamba, dort besichtigen sie das lokale Museum mit seinen Funden die in der Lagune der Kondore gefunden wurden. Die einzigartige Kollektion enhaelt 1000 Objekte die einen guten Eindruck in die Kultur geben. Da Highlight ist die Praesentation der mehr als 200 Mummien. Uebernachtung im Familien Hotel Estancia Chillo mit Amerikanischem Fruehstueck und Abendessen.

Tag 10

Leymebamba Cajamarca (2719m)

Waehrend einer wunderschoenen Fahrt von 7 bis 8 Stunden, erreichen sie heute Cajamarca. Durch den Nebelwald und vorbei an Schluchten in Richtung des gruenes Hochlandes von Cajamarca. Dort angekommen bringen wir sie zu ihrem Hotel.

Tag 11

Cajamarca Stadttour + Ventanillas de Otusco

Waehrend der Spanischen Invasion spielte Cajamarca eine grosse Rolle. Hier wurde der Inka Herrscher Atahualpa von den Spaniern gefangen genommen. Dies wird als beginn des Sieges der Spanier ueber die Inkas angesehen. Spaeter wurde Cajamarca eine koloniale Stadt.

Am Morgen gibt es eine Stadt Tour durch das kolonialische Zentrum, durchgefuert von einem lokalen Guide. Neben der eindrucksvollen Kathedrale, finden sie mehrere koloniale Kirchen, Kapellen und Villen, ein interesantes Etnographisches Museum, den Cerro Santa Apolonia und die wunderschoenen Ausblicke auf auf das gruene Tal Cajamarcas.Darauf besichtigen wir den Prekolumbianischen Friedhof der Cajamarca Kultur. Wir beenden den Tag mit einem Besuch der Los Alpes Fabrik, welche die bekanntesten Milchprodukte Perus herstellt.

Tag 12

Tour nach Cumbe Mayo + Baños del Inca

Diesen Morgen werden sie Cumbe Mao besichtigen, diese Ausgrabungsstaette liegt auf 3300 m hoeh und ist bekannt fuer sein Netzwerk von Kanaelen, Felszeichnungen und Felsformationen wie die Affensteine ( los Frailones ). Hier koennen sie eine wunderschoene 2 Stunden Wanderung machen. Am Nachmittag koennen sie in den Baños del Inca ( Baeder der Inkas ) relaxen.

Tag 13

Ende der Tour.

Inbegriffen:
  • Alle Naechte in Doppelzimmern mit Fruehstueck
  • Alle privaten Transporte Hotel – Busterminal / Flughafen – Hotel fuer Hotels im Zentrum
  • Private Touren beinhalten den Transport, Englsich sprechender Reiseleiter und Eintrisgebuehren:
    Chavin de Huantar
  • Llanganuco und Campo Santo Yungay
  • Chan Chan, Huanca Arco Iris, Palacio Nic – An und Huanchaco
  • Tempel von Huaca del Sol und Huaca de la Luna
  • Huaca del Brujo und la Señora de Cao
  • Tucume und Meuseum Tumbas Reales
  • Museum Sican
  • Gocta Wasserfall
  • Sarkophag von Karija und Pueblo de los muertos
  • Kuelap
  • Revash und Muesum Leymebamba
  • Private Stadt Tour in Cajamarca beinhaltet Ventanillas de Otusco
  • Cumbe Mayo
  • Alle Busfahrten in sehr komfortablen Bussen
  • Lokales Mobiltelefon
  • 24h support vom Firmeninhaber
  • Steuern
Nicht inbegriffen:
  • Moegliche Inlandsfluege + Flughafensteuern
  • Alle optionalen Ausfluege + Eintrittsgebuehren
  • Andere Mahlzeiten, Getraenke und Persoenliche Ausgaben
  • Trinkgeld
  • Internationale Banktransaktionsgebuehren
  • Reiseversicherung
Was wir für Ihre Reservierung brauchen:
  • Ihren vollen Namen, so wie er in ihrem Reisepass geschrieben wird
  • Reisepassnummer
  • Nationalität
  • Geburtsdatum
  • Starttag ihrer Tour
  • Kopie des Reisepasses
  • 60% Anzahlung des Unterkunftspreises über WesternUnion, PayPal, ABN AMRO Bank in Holland oder Bank of America in den Usa, der Restbetrag wird in unserem Büro in Cusco bezahlt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen